Aktuelles

Letzte Publikation:
„Es ist die Martha-Seele, die meiner Seele vermählt ist“. Die Briefe von Alexander Tschirch an Martha Bernoulli 1896–1939. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, 2015. Veröff. Pharmaziegesch., 13.


Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte der Pharmakognosie, speziell in Bern
  • Geschichte der pharmaziehistorischen Literatur als Präsident der „Historischen Bibliothek der Schweizer Pharmazie“
  • Arzneimittel und Kultur
  • Geschichte der Arzneibücher als Leiter der Arbeitsgruppe „Pharmakopöen“ der Internationalen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie


Curriculum vitae

1975 Abschluss des Studiums der Pharmazie an der Universität Bern
1975-1978 Studium der Geschichte der Pharmazie und Promotion zum Dr. pharm. an der Université René-Descartes (Paris 5)
1988 Habilitation für Geschichte der Medizin und der Pharmazie an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern
1995 Ernennung zum Titularprofessor an der Universität Bern